Seitwert SEO — Alles, was Sie über Suchmaschinenoptimierung wissen müssen

SEO-Software der neuen Generation

Die Optimierung für Suchmaschinen wird maßgeblich durch den Einsatz professioneller SEO-Software beeinflusst. In der ersten Jahren der SEO gab es zunächst nur Installationsprogramme für den PC. Von kleinen „Ranking-Tools“ bis hin zu großen „SEO-Suites“ – es gab für jeden Zweck eine Vielzahl geeigneter Programme.

Neue Webtechnologien machten es jedoch möglich, den gesamten Funktionsumfang über den Browser abzubilden. Darüber hinaus sind SEO-Tools wie Seitwert deutlich umfangreicher und vor allem leistungsstärker. Die Vorteile von Cloud-Apps bzw. Web-Applikationen und Webservices liegen klar auf der Hand:

  • keine lokale Installation und Updates notwendig
  • serverseitige Ausführung = minimale Rechenleistung des eigenen Computer
  • stetige Verbesserung und Erweiterung des Funktionsumfangs ohne zusätzliche Downloads
  • plattformunabhängige Bedienung über den Browser
  • Bereitstellung der Daten in mobilen Apps möglich

Professionelle SEO-Software für Ihr Unternehmen

Die Wichtigkeit prozesssteuernder Softwarelösungen bedarf sicher keiner Erklärung. Der Nutzen professioneller SEO-Software hingegen ist meist nur großen Konzernen bewusst. Vor allem mittelständische Unternehmen verpassen regelmäßig, auf den „SEO-Zug“ aufzuspringen und versäumen das Potenzial der Maßnahme SEO.

Renommierte SEO-Tools wie Seitwert machen es Ihnen als Unternehmer deutlich einfacher, die Notwendigkeit der Optimierung überhaupt erst einmal zu verstehen.
Wir können Ihnen mit konkreten Handlungsempfehlungen aufzeigen, wie Sie Ihre Unternehmenshomepage oder Ihren Shop optimieren und somit eigenständig bessere Rankings produzieren können.

Seitwert unterstützt Sie kompetent bei der Suchmaschinenoptimierung:

  • seit 2007 eines der ersten deutschen SEO-Tools
  • großer Funktionsumfang und stetige Weiterentwicklung
  • zuverlässige Überwachung wichtiger Kennzahlen und Rankings
  • günstige Einmalkosten für eine Komplettanalyse
  • günstige monatliche Kosten für das Monitoring